Schlagwörter

, , ,

Also das muß ich ja jetzt erst einmal hier los werden: Die Zweibeiner sind schon komische Gesellen.

Bei uns in der Nähe, also eigentlich auf dem Weg der Kiez-Runde mit Frauchen oder Herrchen, da ist ja dieser Laden. Genau das richtige für auch für mich, denn shoppen steht ja auch bei uns Mopsdamen hoch im Kurs. Die Zweibeiner haben also bei diesem Laden, so einen schwarzen Hund mit einem Einkaufskorb rangemalt. Klar, wenn eine Hundedame wie ich da vorbeikommt, dann soll sie hier auch rein gehen. Oder warum steht der Kumpel sonst da an dem Laden? Gibt ja auch richtig gute Leckerli dort. Jedenfalls bringt Frauchen immer welche mit, wenn sie da drin war.
Also immer wenn wir daran vorbei gehen, will ich natürlich da mal zum shoppen rein. Darf ich aber nie. Herrchen hat mir mal gesagt, weil Hunde hier nicht rein dürfen. Hää? Da ist son cooler Hundekumpel mit nem Einkaufskorb im Maul an den Laden gemalt und wir dürfen nicht rein? Ich versuch es trotzdem immer wieder mal, aber Herrchen lässt weder die Leine lang genug, oder macht sie gar mal ab. Klarer Fall von „Denkste Puppe“. Aber wenn Frauchen oder das Frauchen von Casey dabei ist, ja, die dürfen da rein. Sind doch genau solche Frauen wie ich, nur eben Zweibeinerfrauen.  Also, ist doch echt diskriminierend uns Mopsfrauen gegenüber, oder? Naja, eigentlich sogar uns Hundefrauen gegenüber, denn Casey ist ja eine Malteserfrau und die darf da auch nie mit rein.
Wir vier stehen dann immer draussen, Spike und Herrchen natürlich mit. Dem Spike aber ist das ja egal. Der bellt zwar immer mopsig laut aber bleibt letztlich brav stehen und wartet, bis die beiden Frauchen da raus kommen. Herrchen ist auch son Typ, muss wohl an den Männern liegen. Herrchen steht dann auch immer ganz ruhig und brav mit bei uns. Aber Herrchen bellt oder schimpft nicht. Der hält uns dann immer an den Leinen fest, damit wir beiden Hundedamen nicht rein gehen und mit einkaufen.

Loriot_BuchSeit dem Herrchen jetzt dieses Buch hat, von einem Loriot oder so, denke ich mal, wird sich irgendwann bestimmt auch was ändern. Der Loriot kennt uns Möpse und die anderen Hunde nämlich ganz schön genau. Darum steht ja auch schon gleich ganz vorn auf dem Buch „Möpse und Menschen“ drauf. Und weil dieser Loriot in dem Buch solche tollen Bilder reingemalt hat, dürfen bestimmt auch wir Mopsfrauen bald in den Laden mit reingehen und dort shoppen.

Aber vielleicht kennt ja nur Herrchen das Buch von diesen Loriot und die anderen Zweibeiner von dem Laden bei uns nicht? Wer weiß das schon so genau? Während ich hier das alles diktiert habe, hat Frauchen ja das Buch auch auf den großen Tisch hoch gelegt und nun kann ich da nicht weiter rein gucken. Dabei fand ich das Buch echt gut. Und Herrchen hat mich beim Lesen auch so schön hinter meinen Ohren gekrault. War bis jetzt doch richtig gemütlich hier.

Also, sind doch schon komische Gesellen diese Zweibeiner, oder?

Advertisements